Minister schafft Perspektiven

Finanzminister Dr. Norbert Walter-Borjans hat im Landeskabinett eine deutliche Erhöhung der Stellenobergrenzen für die Finanzverwaltung durchgesetzt. Mit sofortiger Wirkung werden die bisher geltenden Regelgrenzen im Bereich A 13 von 8 auf 10 %, im Bereich A 12 von 20 auf 25 % erhöht. Daraus ergeben sich landesweit ca. 940 Beförderungen nach A 12 und A 13. Die Umsetzung soll umgehend erfolgen und wird auch die Beförderungen im Regelbereich, der Steuerfahndung und der GKBP, die bisher aufgrund laufender Klagen gesperrt waren. >zum Artikel

Gemeinsame Pressekonferenz:

DSTG holt 9 von 10 Plätzen!

Die DSTG Jugend in der BJAV alle Plätze geholt und hat in der HJAV nur einen Platz an den Mitbewerber abgeben. Insgesamt stimmten 2.838 Jungwähler von 3.434 gültigen Stimmen (Wahlbeteiligung 76,66 %) für die Liste der DSTG Jugend (Anteil BJAV 85 % und HJAV 80,4 %). Ein toller Erfolg und vielen Dank für das in uns gesetzte Vertrauen! >zur Sonderseite

JAV-Wahlen am 10.05.2017:

DSTG NRW App: Die DSTG für die Hosentasche!

Keine Nachricht über unsere digitalen Medien mehr verpassen! Die offizielle App des Landesverbandes NRW steht für IOS-Geräte im App Store und für Androidgeräte auf unserer Homepage zur Installation zur Verfügung. > zum Download

Die offizielle DSTG-NRW-App:

100 Prozent Beförderungseignungen

Die von der DSTG durchgesetzten zusätzlichen Beförderungen der letzten Jahre sind im Wesentlichen der Grund dafür, dass bis zur nächsten regelmäßigen Beurteilung zum 31. März 2016 die Liste nach A 10 aller Voraussicht nach ausbefördert wird. Es kommt aber noch besser: Die Richtsätze für die Beurteilung der Eingangsämter zum 31. März 2016 weisen eine hundertprozentige Eignungsquote aus.  Das bedeutet aber auch, dass bis zum Ende des Beurteilungszeitraums (30. September 2017) ein weiteres Mal alle, die auf der Liste stehen, befördert sein werden. > zum Artikel

Erstes Beförderungsamt:

Aktuelle Meldungen

Unsere Gewerkschaft

19.07.2017

Frauenförderung § 19 Abs. 6 LBG: Änderungsentwurf dreht Regelung zurück

Gleich in der ersten Arbeitssitzung des neuen Landtages am 12.07.2017 haben die Koalitionsfraktionen von CDU und FDP ein Gesetz zur Änderung des Landesbeamtengesetzes eingebracht. Mit dem Gesetz wird die verunglückte Neuregelung des § 19 Abs. 6 LBG sowie der § 7 des Landesgleichstellungsgesetzes aufgehoben bzw. wieder in die Fassung vor der Dienst...

> weiterlesen

Unsere Gewerkschaft

03.07.2017

T@cker Ausgabe Juli 2017

"Gute Fahrt!", wünscht das dbb jugend magazin t@cker im Juli! "Darum, dass möglichst alle Verkehrsteilnehmer zügig und unbeschadet an ihr Ziel kommen, kümmern sich in Deutschlands öffentlichem Dienst Tag für Tag tausende von Kolleginnen und Kollegen", schreibt dbb jugend-Chefin Karoline Herrmann im Editorial. Im Fokus der ak...

> weiterlesen

Unsere Gewerkschaft

14.06.2017

T@cker Ausgabe Juni 2017

"Zukunftsgleise" - es geht um viel in der Mai-Ausgabe des dbb jugend magazin t@cker! Um die Zukunft der Arbeit: Welche Auswirkungen haben Digitalisierung, Automatisierung und Co. auf unsere Arbeitswelt? Wie geht insbesondere der öffentliche Dienst mit den sich neu bietenden Chancen, aber auch Risiken um, und was heißt der digitale Wande...

> weiterlesen

Unsere Gewerkschaft

14.06.2017

Sport: Deutsche Marathon-Meisterschaften der Finanzverwaltungen in Duisburg

Im Rahmen des 34. Rhein-Ruhr-Marathons richtete die Finanzsportgemeinschaft (FSG) Düsseldorf die 11. Deutschen Marathon- und Halbmarathonmeisterschaften der Finanzverwaltungen in Duisburg aus. Schirmherr der Meisterschaften war der DSTG-Landesvorsitzende NRW, Manfred Lehmann, der sichtlich von dem Ehrgeiz und den sportlichen Leistung der Läuferinn...

> weiterlesen

Unsere Gewerkschaft

13.06.2017

Fotowettbewerb: „Papierlose Bearbeitung“ ist das Siegerbild

Anfang Oktober 2016 hatte die DSTG NRW sich an alle Hobbyfotografen gewandt, um Themen aus dem Finanzamtsalltag im Blickpunkt besser bebildern zu. Bis zum 30.04.2017 hatten diese Zeit, ihre Fotoideen einzureichen. Als Hauptpreis wurde ein 150,- Euro Einkaufsgutschein in Aussicht gestellt. In der Landesleitungssitzung im Mai wurde das...

> weiterlesen

Unsere Gewerkschaft

13.06.2017

Service: Aktuelle Besoldungs- und Entgelttabellen

Die aktuellen Besoldungstabellen für Beamtinnen und Beamte des Landes und der Kommunen Nordrhein-Westfalen sowie die Entgelttabellen nach dem Tarifvertrag der Länder für 2017/2018 stehen im Bereich Service der Internetpräsentation des nordrhein-westfälischen Beamtenbundes online zur Verfügung. Daneben finden Sie in der Rubrik Service unter ande...

> weiterlesen

Unsere Interessensvertretung: Portrait

DSTG NRW: nah, kompetent und engagiert!

Wir, die 18.000 Mitglieder in der DSTG NRW, engagieren uns für ein modernes Arbeitsumfeld in der Finanzverwaltung und wollen von einer starken Gewerkschaft profitieren - bundesweit sind in der DSTG rund 60.000 Mitglieder organisiert. 

 

Gemeinsam haben wir die Möglichkeit, für Veränderungen und Weiterentwicklungen zu sorgen. Mit ehrenamtlichen Vertretern sind wir in jeder Dienststelle des Landes als Ansprechpartner für unsere Kolleginnen und Kollegen vor Ort, und stellen einen großen Teil der gewählten Personalräte.

 

JAV-Wahlen 10.05.2017:

DSTG-NRW-App: Die DSTG für die Hosentasche!

dbb NRW Schlagzeilen

dbb-nrw.de: Allgemeine Meldungen
Was ist los im Deutschen Beamtenbund Nordrhein-Westfalen mit seinen Kreis- und...
NRW-Landesverwaltung: Produktentscheidung für E-Akte gefallen
Montag, 17. Juli 2017 TOPMELDUNG
In einer Presseverlautbarung des Landesbetriebs Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT....
Konkrete Umsetzung unbeantwortet geblieben
Donnerstag, 13. Juli 2017 Erscheint auf Startseite
Roland Staude, Vorsitzender des Deutschen Beamtenbundes Nordrhein-Westfalen, setzt sich kritisch...
Himmet Ertürk zur notwendigen Umressortierung in den Ministerien
Montag, 10. Juli 2017 Erscheint auf Startseite
In der nächsten Ausgabe des DBB NRW Magazins (Juli/August 2017) wird u. a. ein Interview mit dem...
Like us on Facebook

Mitgliederanmeldung

Mitgliederanmeldung

RSS-Feeds

RSS  DSTG NRW

RSS   DBB Bund

RSS  DBB NRW