Höherer Dienst

Der „Arbeitskreis höherer Dienst“ ist mit Kolleginnen und Kollegen Ihrer Laufbahngruppe aus den Bezirken Düsseldorf, Köln und Westfalen – Lippe besetzt. Der Arbeitskreis trifft sich regelmäßig, um die besonderen Interessen und Belange des höheren Dienstes voranzubringen. Vorsitzender des Arbeitskreises ist Dr. Andreas Eich, Vorsteher des Finanzamtes Köln-Altstadt, der Ihnen als Ansprechpartner für Fragen und Problemen rund um den höheren Dienst in der Finanzverwaltung NRW gerne zur Verfügung steht.

 

Unsere Ziele speziell für den höheren Dienst sind:

  • Leistungs- und funktionsgerechte Bewertung und Bezahlung der anspruchsvollen Führungsaufgaben
  • Verbesserung der beruflichen Perspektiven des höheren Dienstes
  • Bedarfsgerechte Einstellung im höheren Dienst und planbare Personalentwicklung

 

 

Mitgliederanmeldung um alle Meldungen zu sehen

Aktuelle Meldungen

Unser Gehalt & unsere Karriere

02.06.2016

AK Hörerer Dienst: Reisekostenrecht - Positive Auswirkung für Jungjuristen im Ersteinsatz

Junge Juristen in der Finanzverwaltung können ab sofort in der Regel bis zu ihrem Zweiteinsatz Reisekosten für alle Fahrten auch zwischen Wohnung und Arbeitsstelle geltend machen. Grund dafür: das PEK für den höheren Dienst, das in den ersten rund vier Jahren einen schnellen Wechsel zwischen Einweisung, Ersteinsatz, dem sog. "oberen Durchlauf...

> weiterlesen

Unsere Gewerkschaft

25.05.2016

Hauptvorstand Köln: Verwaltung bereitet sich auf Umsetzung der Dienstrechtsreform vor

Ende April 2016 hatte der Bezirksverband Köln die VertreterInnen seiner Ortsverbände zur Frühjahrstagung in die OFD NRW Standort Köln eingeladen, um sie auf die bevorstehende heiße Phase des Personalratswahlkampfes einzuschwören. Es standen aber auch wichtige Entscheidungen auf der Tagesordnung. Der Bezirksverbandsvorsitzende stellte das Disku...

> weiterlesen

Unsere Gewerkschaft

29.07.2015

Höherer Dienst: Seminar vom 17. bis 19. September 2015 in der dbb-akademie in Königswinter-Thomasberg

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen, einigen von Ihnen ist der Arbeitskreis "Höherer Dienst" vielleicht von vergangenen Seminaren des Arbeitskreises in der dbb-akademie bekannt. Auch in diesem Jahr möchten wir ein Seminar speziell für die Beschäftigten des höheren Dienstes in der Finanzverwaltung anbieten. Der Arbeitskreis "Hö...

> weiterlesen

Unsere Gewerkschaft

11.12.2014

Bericht zum Landeshauptvorstand

Höherer Dienst. Der Arbeitskreis hatte auch in dem vergangenen Jahr viel zu tun. Das Besoldungsanpassungsgesetz mit seiner "doppelten Nullrunde" gab dem Höheren Dienst, aber auch den höheren Gehaltsstufen des gehobenen Dienstes im zurückliegenden Jahr weiter Anlass für große Verärgerung ...

> weiterlesen

Unsere Gewerkschaft

05.11.2014

Die Abschaffung des höheren Dienstes

Ein Kommentar von Dr. Andreas Eich Neulich las ich in einer weit verbreiteten Tageszeitung: "Im höheren Dienst werden sie ( .. die Beamten .. ) auch nicht schlecht bezahlt". Der Verfasser dieses Kommentars, wohl kein Beamtenhasser, wie seine Ausführungen im Übrigen erkennen ließen, wollte damit zum Ausdruck bringen: "Die Beamten de...

> weiterlesen

Unsere Gewerkschaft

15.10.2014

Seminar „Höherer Dienst“ in Königswinter/Thomasberg

"Networking beginnt ab 22.00 Uhr" von Andreas Eich Auch dieses Jahr veranstaltete der Arbeitskreis Höherer Dienst der DSTG Nordrhein-Westfalen wieder ein Seminar für den "geborenen" und "gekorenen" höheren Dienst. Das Seminar hat inzwischen einen guten Bekanntheitsgrad erreicht. Die Zahl der Interessenten war in...

> weiterlesen

Unsere Gewerkschaft

13.03.2014

Interview mit dem Oberfinanzpräsident Werner Brommund

"Für mich ist die Mitgliedschaft in einer Interessenvertretung ganz normal und üblich" Am 27. Februar 2013 trafen sich der DSTG-Arbeitskreis 'Höherer Dienst' und Oberfinanzpräsident Werner Brommund zum Interview über das Verhältnis des höheren Dienstes zur DSTG und zur Rolle des höheren Dienstes in unserer Verwaltung. Die Blickpunkredakt...

> weiterlesen

Ansprechpartner höherer Dienst

Dr. Andreas Eich

Dr. Andreas Eich

Tel.: 0221/2026-4290
E-Mail: ag.hoehererdienst@dstg-nrw.de